Checkliste Vorstellungsgespräch

1. Organisatorische Vorbereitung

  • Verkehrsmittel ausgewählt und Route berechnet / entschieden, Zeitpuffer eingeplant
  • Situation vor Ort geklärt: Parkplätze, Fußweg, Eingang, Ansprechpartner etc.
  • Kleidung ausgewählt und auf Flecken, Falten und Passgröße kontrolliert; Schuhe geputzt
  • Unterlagen und Schreibzeug eingepackt
  • Regenschirm bereit gelegt
  • Name und Telefonnummer des Ansprechpartners für den Notfall eingesteckt

2. Informationen zum Unternehmen

Informationen eingeholt und verinnerlicht, insbesondere zu:

  • … Unternehmen (Struktur, Philosophie, Geschichte, Bereiche, Umsatz etc.)
  • … Branche / Markt
  • … Produkten
  • … Aufgabengebiet / Ausbildungsanforderung der Stelle etc.

3. Fragen an das Unternehmen / den Gesprächspartner

  • Fragen überlegt und formuliert, z.B. zu:      
  • Strategische Ziele des Unternehmens und / oder Einschätzung zu Zukunftsaussichten
  • Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen
  • Ablauf der Ausbildung / des Traineeprogramms / Schwerpunkte des geplanten Einsatzes
  • Arbeitszeiten und ggf. Arbeitsort / Arbeitsplatz / besondere Leistungen des Arbeitsgebers
  • Einarbeitung etc.

4. Antworten auf Standardfragen vorbereiten

  • „Dann stellen Sie sich doch bitte einmal vor…“
  • „Warum haben Sie sich für ihr Studium / Ihre Ausbildung entschieden?“
  • „Was sind Ihre Stärken und was müssen Sie noch lernen / was sind Ihre Schwächen?“
  • „Warum sind Sie der richtige Kandidat / die richtige Kandidatin für uns?“
  • „Warum möchten Sie ausgerechnet zu unserem Unternehmen?“
  • „Was würde Ihre beste Freundin / Ihr bester Freund über Sie sagen?“
  • „Was war Ihr größter Erfolg / Misserfolg? Was haben Sie daraus gelernt?“
  • „Wie stellen Sie sich den Arbeitsalltag in dieser Position vor?“
  • „Was sind Ihre Gehaltsvorstellungen?“
  • „Wo sehen Sie sich in fünf Jahren?“
  • „Warum wollen Sie wechseln / wurde Ihnen Ihrer Meinung nach gekündigt?“