Karrierecoaching

Profil schärfen – Perspektiven vermitteln

Was kann ich besonders gut – und welcher Beruf passt zu mir? Was soll ich studieren? Wie komme ich endlich beruflich weiter voran? Es gibt viele Möglichkeiten sich im Berufsleben zu verwirklichen. Aber welcher Weg ist für mich der richtige? Karrierecoaching ist unser Instrument, um auf solche Fragestellungen Antworten zu finden.

Coaching als Methode zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass durch Fragen geleitet wird. Karrierecoaching oder Karriereberatung geht darüber hinaus. Es wird erweitert durch Elemente aus Beratung und Training. Unsere erfahrenen Coachs stellen also zielgerichtet Fragen, geben konkrete Empfehlungen und binden ggf. Trainingselemente ein, um Ihre beruflichen Anliegen zu klären.

Neben individuellen Karrierecoachings (Sie bestimmen das Ziel) bieten wir halbstandardisierte Coachingmodule an. Diese sind meist der Start in eine individuelle Beratung und eignen sich besonders dann, wenn unsere Kunden noch keine genaue Vorstellung ihrer beruflichen Zukunft mitbringen. In einem Standortcoaching erarbeiten wir anhand unseres 5-Faktoren-Modells ein berufliches Profil und nutzen dieses Profil im anschließenden Perspektivcoaching um eine Vision / ein konkretes Ziel für die berufliche Zukunft zu definieren.

Standortbestimmung

Die Basis für eine Standortbestimmung oder Standortcoaching bildet unser im Beratungsansatz beschriebenes 5-Faktoren-Modell.

Im Rahmen des Standortcoachings wird der aktuelle „Status quo“ unserer Kunden geklärt – die bestehende berufliche Landkarte. Es entsteht ein persönliches „Berufs-Profil“: Was zeichnet mich in beruflicher Hinsicht aus?

Perspektivcoaching

Das Perspektivcoaching ist typischerweise der zweite Schritt im Karriereberatungsprozess. Es zielt darauf ab, einen passenden Beruf bzw. ein passendes Studium zu dem jeweiligen Profil abzuleiten.

Ist der Einsatz von Testverfahren sinnvoll?

Es kann durchaus sinnvoll sein, eignungsdiagnostische Testverfahren in die Beratung einfließen zu lassen. Solche Tests können eine zusätzliche Perspektive liefern. Dies ist aber kein Selbstzweck. Unsere Coachs empfehlen im Bedarfsfall geeignete Tests. Gute Erfahrungen haben wir z.B. mit folgenden Testverfahren gemacht:

  • Schüler + Studenten: AIST-R + UST-R
  • Abiturienten: BORAKEL
  • Young Professionals: BIP
  • Berufserfahrene: MPE

Ihr kostenloses Infogespräch

Lernen Sie unsere Karrierecoachs unverbindlich und ohne Kosten kennen – persönlich oder telefonisch.

Jetzt sichern

Was ist Karrierecoaching? Strukturierter Dialogprozess, der auf das individuelle Ziel des Kunden zugeschnitten ist und dessen Entwicklung in den Mittelpunkt stellt.

Wie machen wir das? Karrierecoaching beinhaltet bei uns zunächst eine Standortbestimmung zur Ermittlung des persönlichen „Berufs-Profils“. Darauf aufbauend werden im Perspektivcoaching die nächsten Schritte entwickelt.